Seminare & Kurse für Berufskraftfahrer

Mit uns zur richtigen Weiterbildung in Memmingen & Mannheim

Das Thema Weiterbildung wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Die SP-Akademie hat dies erkannt und nimmt ab 2017 die Herausforderung an. Wir werden einer von zwei Anbietern im Kammerbezirk Schwaben sein, der Sie zum Meister weiterbildet.


Der Industriemeister-Abschluss berechtigt Sie nach erfolgreichem Abschluss zu einem Hochschulstudium und eröffnet Ihnen ungeahnte Möglichkeiten. In unseren Meisterkursen lernen Sie alles, was Sie zum Bestehen der Prüfung benötigen. Gern beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten.


Wir erweitern unser Angebot stets um diverse Qualifikationen, die von der IHK geprüft werden.

Modulschulungen in Memmingen & Mannheim gemäß BKrFQG

Die SP-Akademie GbR ist nach §7(2) BKrFQG als Ausbildungsstätte anerkannt und somit zur Modulweiterbildung Ihrer Fahrer berechtigt. Hierbei legen wir besonders auf praxisnahen Unterricht wert. Ganz nach dem Motto "aus der Praxis für die Praxis". Uns ist es ein Anliegen, dass die Fahrer welche bei uns Ihre Module machen, nachher auf der Straße wissen was Sie tun. Aus eigenen Erfahrungen wissen wir, dass wir Fahrer das Aushängeschild unserer Firma sind und ein Garant für Qualität darstellen. Deshalb bilden wir Profis aus und weiter. 


Alle unsere Module sind nach § 4 Nr. 21 a, bb UStG steuerfrei. In den Preisen sind Lehrmaterial in Form von Büchern, die zum Unterricht passen sowie Getränke und Verpflegung enthalten. Sie können bei uns die Modulweiterbildung „Online“ als Tagesmodul oder auf Anfrage auch Wochenseminare buchen. Unsere Leistung erstreckt sich in den Güterkraftverkehr gleichermaßen auch in den Personenverkehr, Sie können sicher sein, dass immer ein Fachmann Ihre Fahrer unterrichtet.

Modul Güterkraftverkehr

Inhalt

  • Modul 1 „Eco Training“ Theorie / Praxis 
  • Modul 2 „Sozialvorschriften“ Theorie 
  • Modul 3 „Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit Theorie 
  • Modul 4 „ Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imageträger, Profi Theorie 
  • Modul 5 „ Ladungssicherung“ Theorie / Praxis 

Modul Personenverkehr

Inhalt

  • Modul 1 „Eco Training“ Theorie / Praxis 
  • Modul 2 „Sozialvorschriften“ Theorie 
  • Modul 3 „Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit“ Theorie 
  • Modul 4 „Markt und Image“ Theorie 
  • Modul 5 „Fahrgastsicherheit und Gesundheit“ Theorie

Im Einzelnen bilden wir Sie in folgenden Bereichen aus

gep. Meister Kraftverkehr in IHK

Aufgaben und Tätigkeiten 

Kraftverkehrsmeister/innen sind als Führungskräfte in Betrieben mit größerem Fuhrpark tätig. Sie übernehmen zahlreiche verantwortungsvolle Aufgaben: So sind sie zuständig für die Beschaffung und Erhaltung des Fuhrparks, überwachen den Betrieb und stellen sicher, dass die Transportabläufe fachgerecht und effizient ablaufen. Sie erstellen Fahrpläne und übertragen Fahraufträge an die Fahrer/innen, kontrollieren die Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer/innen sowie die Einhaltung von Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften. Darüber hinaus überwachen sie die Kostenentwicklung und Arbeitsleistung des Fuhrparks. Sie achten z.B. darauf, dass das zugeteilte Budget eingehalten wird oder erstellen die Betriebsabrechnung und werten sie aus. Nicht zuletzt führen sie Mitarbeiter, wirken bei der Personaldisposition und -planung sowie der betrieblichen Ausbildung von Azubis mit.

Inhalt

A. Grundlegende Qualifikation

  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Anwenden von Methoden der Information
  • Kommunikation und Planung
  • Zusammenarbeit im Betrieb


B. Handlungsspezifische Qualifikation

  • Fuhrparktechnik und Fuhrparkmanagement
  • Organisation und Kommunikation
  • Führung und Personal


C. Berufs- und arbeitspädagogischer Teil (Ausbildung zum Ausbilder)

Zulassungsvoraussetzungen :


Zur Prüfung im Prüfungsteil „Grundlegende Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer folgendes nachweist:


  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem der anerkannten Ausbildungsberufe Berufskraftfahrer oder Berufskraftfahrerin oder Fachkraft im Fahrbetrieb oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens vierjährige Berufspraxis.
  • (Eine Zulassung ist auch über die reine Berufserfahrung möglich, ohne Abschluss einer Ausbildung)


Zur Prüfung im Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:


  • das Ablegen des Prüfungsteils „Grundlegende Qualifikationen“, das nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  • in den in Absatz 1 Nummer 1 bis 3 genannten Fällen jeweils mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis.

Dauer:  1200 Unterrichtsstunden

Ort: Mannheim , Memmingen


Kosten:  

5000€ zzgl. Prüfungsgebühren. /

6200€ inkl. Verkehrsleister zzgl. Prüfungsgebühren


Durchführungsgarantie ab 10 Teilnehmern

Logistikmeister/in (IHK geprüft)

Die Logistikbranche ist seit vielen Jahren einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren unseres Landes. Der Wandel von Tätigkeiten – und damit verbunden die Veränderungen von Berufs- und Funktionsfeldern – sind erkennbare Gestaltungsmerkmale zum Erhalt und Ausbau von Investitionsimpulsen. IHK-geprüfte Logistikmeister haben somit als gefragte Fachkräfte erstklassige berufliche Möglichkeiten.

WAS NÜTZT DER LEHRGANG ZUM LOGISTIKMEISTER? 

Als Logistikmeister wirken Sie bei der Planung und Einrichtung von Betriebsmitteln mit und übertragen unter Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit, Qualifikation und Eignung Aufgaben an Mitarbeiter. Sie überwachen Kostenentwicklungen und stellen Kontrollen der ein- und ausgehenden Erzeugnisse sicher. Außerdem gewährleisten Sie ein störungsfreies und termingerechtes Arbeiten und optimieren die Zusammenarbeit mit anderen Betriebsteilen.

LAGERMEISTER MIT IHK-ABSCHLUSS 
 

Nach der Weiterbildung und erfolgreicher Prüfung durch die Industrie- und Handelskammer erhalten Sie den Titel "Geprüfte/r Logistikmeister/in". Die englische Formulierung "Bachelor Professional of Inventory Management and Control (CCI)" soll Ihnen als Übersetzungshilfe dienen. Lagermeister (IHK) sind als Fachkräfte zum Beispiel in Industrie-, Handels- und Speditionsunternehmen tätig. 

TEILNEHMER/INNEN 

Dieser Lehrgang ist nicht nur als Weiterbildung für die Fachkraft für Lagerlogistik geeignet, sondern auch für alle Mitarbeiter/innen aus dem Lager- und Transportwesen, die als Lagermeister (IHK) beruflich aufsteigen wollen.


Generell ist es auch möglich, diesen Meisterabschluss ohne eine abgeschlossene Berufsausbildung zu erlangen,


Sie müssen hierfür lediglich genügend Berufserfahrung im Bereich Lager/Logistik lückenlos nachweisen können.


Herr Petrauskas klärt hier gerne mit Ihnen Ihre Möglichkeiten. 

Dauer:  1200 Unterrichtsstunden

Ort: Mannheim , Memmingen


Kosten:  

5000€ zzgl. Prüfungsgebühren 

Ausbilderschein n. AEVO in IHK

Eine erfahrene Trainerin erarbeitet mit Ihnen prüfungsrelevante Inhalte der vier Handlungsfelder der AEVO-Prüfung. Während der Selbstlernphase vertiefen Sie die Inhalte und erarbeiten Lösungen zu den in den Präsenztagen ausgegebenen Aufgabenstellungen.


Sie erhalten wichtige Hinweise zu Aufbau und Gestaltung des schriftlichen Konzepts, das ein Bestandteil der praktischen Prüfung ist. Darüber hinaus erproben Sie während der Präsenzphase die mündliche Prüfung als Simulation, damit Sie gut vorbereitet in die Prüfung gehen.


Die Inhalte sind in vier Handlungsfeldern untergliedert:

  • Erstes Handlungsfeld: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Zweites Handlungsfeld: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
  • Drittes Handlungsfeld: Ausbildung durchführen
  • Viertes Handlungsfeld: Ausbildung abschließen


Methoden:

Kurzvorträge, Fall- und Projektmethoden, Gruppenarbeiten, Brainstormings, zum Teil videounterstützte Übung der Unterweisungsprobe und der Präsentation, Moderationsmethode


Abschluss:

"Prüfung zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Qualifikation"


Wir bitten Sie um frühzeitige Anmeldung, da die Kapazität je Prüfungstermin begrenzt ist.

Dauer: ca. 40 Unterrichtsstunden (Mo-Fr) + 30 Unterrichtsstunden (Selbststudium) 

Ort: Mannheim , Memmingen

Kosten: 720€ zzgl. Prüfungsgebühren 

Verkehrsleiter in IHK

Vorbereitungseminar für die IHK Fach- und Sachkundeprüfung für angehende Güterkraftverkehrsunternehmer, Personenkraftverkehrsunternehmer und Verkehrsleiter


 Sie planen sich selbstständig zu machen als Transportunternehmer im Güterkraftverkehr ab 3,5t zGM oder in der Personenbeförderung? Vielleicht möchten Sie als externer Verkehrsleiter arbeiten? Dann benötigen Sie als Erstes, neben anderen Voraussetzungen, eine bestandene Fach- und Sachkundeprüfung bei der IHK. Einfach ist diese Prüfung nicht. Es wird empfohlen dafür ein Vorbereitungsseminar zu besuchen.

In unserem Vorbereitungsseminar für die IHK Fach- und Sachkundeprüfung Güterkraftverkehr oder Personenkraftverkehr werden Sie von unseren Profitrainern, die direkt aus der Praxis mit langjähriger Erfahrung kommen, intensiv auf diese sehr anspruchsvolle Prüfung vorbereitet.

WAS BEINHALTET DIESES VORBEREITUNGSSEMINAR

Sie werden von uns, entsprechend den Prüfungsinhalten der IHK, in folgenden Bereichen intensiv geschult:


  • Recht und Gesetz | u.a. Güterkraftverkehrsrecht, HGB, Straßenverkehrsrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, BGB, Beförderungsverträge usw.
  • Kaufmännische und finanzielle Betriebsführung | u.a. Zahlungsverkehr, Kostenrechnung, Fahrzeugkostenrechnung, Buchführung, Betriebsführung, Marketing usw.
  • Technische Normen und technischer Betrieb | u.a. Zulassung und Betrieb von Fahrzeugen, Beförderung der verschiedenen Güter, Fahrzeuggewichte und Systeme usw.
  • Sicherheit | u.a. Verkehrssicherheit, UVV und Maßnahmen zur Unfallverhütung usw.
  • Grenzüberschreitender Güterverkehr und Personenverkehr | u.a. Vorschriften, Durchführung, Begleitpapiere, Genehmigungen, National und International usw.

Brauche ich noch Lehrmaterialien? 

Ja, auf jeden Fall ist es notwendig das gelernte aus dem Unterricht auch zuhause aufzuarbeiten. Gerade direkt vor der Prüfung ist das wichtig. Wir bieten Ihnen hierfür die richtigen Lehrbücher, selbstverständlich sind diese bei uns Inklusive.

Verkehrsleiter | Vorbereitung auf die Fach- und Sachkundeprüfung (IHK) in Teilzeit

Kursgebühr je Teilnehmer 990,00 €

Kursdauer 12 Tage á 8 UE (sechs Wochenenden – Freitag & Samstag)


  • incl. Fachliteratur
  • zzgl. IHK Prüfungsgebühr die direkt an die IHK zu richten ist

Verkehrsleiter | Vorbereitung auf die Fach- und Sachkundeprüfung (IHK) als Abendschule

Kursgebühr je Teilnehmer 1200,00 €

Kursdauer 24 Tage á 4 UE (Montag – Freitag ab 20:00 Uhr)

EU 2016/403 Kurs

Mit der Inkraftsetzung der VO (EU) 2016/403 zum 01.01.2017 wird ein weiterer Baustein zur restriktiven Überwachung von Verkehrsunternehmen hinzugefügt. Es schließt sich ein Netz, welches vom § 20a FPersV bis Art. 33 VO 165/2014 reicht. Ein dokumentierter Nachweis präventiver Maßnahmen im Rahmen qualitätssichernder Prozesse kann helfen, Schaden vom Unternehmen abzuwenden.


Umso mehr ist es jetzt wichtig, dass Sie als Unternehmer/Verkehrsleiter wissen was Ihnen bei Nichtbeachtung  der gesetzlichen Vorschriften passieren kann und wie die VO (EU) 2016/403 genau aufgebaut ist.

Hierzu bietet die SP-Akademie ab Anfang 2017 einen Kurs an, welcher sich an:


  • Verkehrsunternehmer
  • Verkehrsleiter
  • Führungspersonal

und alle anderen Interessierten richtet.

Dauer: ca 4 Stunden

Ort: Memmingen, Mannheim, (Inhouse)

Kosten: 75€ 

Wir empfehlen allen  genannten Personengruppen diesen Kurs zu besuchen, da sich die rechtlichen Rahmenbedingungen massiv geändert haben und bei Verstößen im schlimmsten Fall der Entzug der Betriebserlaubnis ( EU-Lizenz) droht.

Buchen Sie Ihren Kurs direkt online!

Erfahrungen & Bewertungen zu SP-Akademie GbR